• Katar Qatar Reise Doha

Reisen nach Katar / Qatar

Was kann man in Katar erleben, sehen, unternehmen? Lassen Sie sich vom nachstehenden Programm inspirieren. Bei der Planung Ihrer Reise können wir das Programm Ihren Wünschen maßgeschneidert anpassen.
Eine Reise nach Katar können wir für Paare, Kleingruppen oder auch größere Gruppen anbieten.

Lassen Sie sich von uns beraten und buchen sie Ihre Reise nach Katar: Tel. 069-94948955, aus dem Ausland: 0049-69-94948955

Tag 1

Souq Waqif und Msheirib

Keineswegs nur Touristenkram gibt’s im Souq Waqif, dem alten Marktviertel der Hauptstadt Doha. Duftende Gewürze, glitzernder Goldschmuck, Stoffe in bunten Farben, exotische Singvögel und Hausgeflügel, Töpfe und Geschirr, hier gibt es einfach alles und ist übersichtlich in einzelnen Straßen nach Zünften organisiert. Dazwischen lockt ein vielfältiges gastronomisches Angebot von feinen iranischen Speisen in edlem Ambiente bis zu einheimischer Hausmannskost als Streetfood. Im Souq kann man gut und gerne einen halben Tag verbringen. Auch am Abend lohnt sich ein Bummel, denn es ist bis am späten Abend immer viel los.

Spazieren Sie dann hinüber ins schicke neue Viertel Msheirib. Mehrere alte Wohnhäuser mit Innenhof wurden dort restauriert und zu Museen umgewandelt. Das interessanteste davon widmet sich dem Thema Sklaverei.

Tag 2
Museum für Islamische Kunst, Corniche und Katara

Kaum ein Museum der Welt dürfte sich einer so großen und vielfältigen Sammlung an Gegenständen aus Kunst und Wissenschaft aus der islamischen Welt rühmen wie das Islamische Museum in Doha. Es würde sich besser „Museum der Kunst der islamischen Welt“ nennen, denn viele der Gegenstände entstammen nicht unbedingt einem religiösen Zusammenhang. Stararchitekt Ieoh Ming Pei, der z.B. auch die Glaspyramide im Louvre entworfen hatte, schuf auch den architektonischen Rahmen für diese Ausstellung (Foto Tag 5).

Um die vielen Eindrücke zu verdauen, schlagen wir einen anschließenden Spaziergang an der Corniche (Meerespromenade) vor, von der aus Sie Ihren Blick hinüber ins futuristische Hochhausviertel West Bay schweifen lassen können. Mit der U-Bahn geht es dann ins neue Viertel Katara. Sie können hier den Strand genießen und die gemütlichen Gassen und breiten Boulevards mit vielen Geschäften, Cafés und Restaurants erkunden.

Tag 3
Kamelrennen, Felszeichnungen von Al-Jassasiyah und Sheikh Faisal Bin Qassim Al Thani Museum

7 Kilometer lang ist der Kurs im Norden Qatars, auf dem die teuersten Kamele der Welt um die Wette rennen, verfolgt von den Zuschauern und Kamerateams im klimatisierten Fahrzeug – und heute auch von Ihnen. Erleben Sie dieses Spektakel und lassen Sie sich von den Karawanen Tausender Kamele beeindrucken, die hier außerdem zum Training aufmarschieren.

Unweit von der Rennbahn und nahe am Strand der Ostküste haben Menschen in vorgeschichtlicher Zeit nahezu unauslösliche Spuren hinterlassen. Rätselhafte Gravierungen im Felsen zeigen Punktemuster wie auf einem Spielbrett, sonnenartige Gebilde und einen Fisch können Sie hier entdecken.

weiterlesen

Ein wahrer Louvre in der Wüste ist das Sheikh Faisal Bin Qassim Al Thani Museum! Der schwerreiche katarische Fürst hat sich in einer kleinen Oase ein Museum von gigantischen Ausmaßen errichten lassen, um seiner Sammelleidenschaft zu frönen. Zu dieser Sammlung gehören mehrere hundert historische Autos, antike Waffen und anderes feinstes Kunsthandwerk wie mosaikverzierte Möbel, Teppiche, ein komplettes Haus aus der Altstadt von Damaskus, historische Münzen und Geldscheine und vieles mehr. Sie sollten also ein wenig Zeit mitbringen.

Für diesen Ausflug organisieren wir Ihnen gerne einen Fahrer bzw. Driverguide.

Tag 4
Inland Sea

Große Wüstengebiete erstrecken sich im Süden des Landes. Durch die Gezeiten dringt Meerwasser recht weit in die Buchten zwischen den Sandbergen hinein und bilden Lagunen. Sie besuchen diese „Inland Sea“ bei einer Safari am Nachmittag.

Für diesen Ausflug organisieren wir Ihnen gerne einen Fahrer bzw. Driverguide.

Tag 5
Nationalmuseum und Educational City

Stararchitekt Jean Nouvel zeichnete für den angemessenen Rahmen des Nationalmuseums von Katar, das Sie heute besuchen. Im Inneren lohnen vor allem die Abteilungen für katarische Archäologie sowie für traditionelle Handwerke, Musik und Bräuche.

Ein weiteres Projekt der Superlative liegt im Norden von Doha: die Educational City. Der lichtdurchflutete, gigantische Saal der Nationalbibliothek steht auch Ihnen offen. Schauen Sie sich unbedingt die wertvolle Sammlung alter, teils kolorierter Handschriften, alter Drucke und Fotografien an. Um die Bibliothek herum wurden Hochschulgebäude in ambitionierter Architektur errichtet. Ein Spaziergang führt Sie hinüber zur Scheikh Hamad University. Gegen Hinterlegung eines Ausweises kann man das schmucke Gebäude und die Moschee mit ihren bestechenden Formen (Foto Tag 6) besichtigen.

Für diesen Ausflug organisieren wir Ihnen gerne einen Fahrer bzw. Driverguide.

Tag 6
Anschlussaufenthalt, Heim, oder Weiterreise

Es lohnt sich, ein paar Tage in einem schönen Strandhotel in Katar anzuhängen.

Ansonsten Transfer zum Flughafen Doha, Heim- oder Weiterflug. Als Anschlussziele bieten wir Ihnen unter anderem an:

  • Oman
  • Indien
  • Thailand
  • Sri Lanka
  • Südafrika
  • Äthiopien
  • Ihr Wunschland

 

Was kostet diese Reise nach Qatar?

Bitte fragen Sie bei uns an, Sie bekommen das Angebot umgehend. Der Preis hängt von der Hotelkategorie ab, vom Termin, Abflughafen und Vielem mehr. Da wir hierbei auf Ihre Wünsche eingehen möchten, erstellen wir ein maßgeschneidertes, individuelles Angebot für Ihre Reise nach Qatar.

 

Buchungsanfrage starten

 

Fragen und Buchungen:

069-94948955
aus dem Ausland 0049-69-94948955

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen